TSV Dietmannsried - Sportkegeln
Navigation  
  Home
  Kontakt
  Alle Neune
  Termine
  Saison 2015 2016
  Mannschaften
  Meisterschaften
  Gemeindemeisterschaft
  Galerie
  Gästebuch
  Vorstandschaft
  Chronik der Kegelabteilung
  NEWS
  Archiv
  => Saison 2013 2014
  => Saison 2012 2013
  => 17.09.2012: 1. Spiel
  => 22.09.2012: 2. Spiel
  => 01.10.2012: 3. Spiel
  => 15.10.2012: 4. Spiel
  => 06.11.2012: 6. Spiel
  => 12.11.2012: 7. Spiel
  => 19.11.2012: 8. Spiel
  => 03.12.2012: 9. Spiel
  => 16.12.2012: 10. Spiel
  => 20.01.2013: 12. Spiel
  => 03.02.2013: 13. Spiel
  => 18.02.2013: 14. + 15. Spiel Herren
  => 26.02.2013: 14. Spiel
  => 16.09.2013: 1. Spielbericht
  => 24.09.2013: 2. Spielbericht
  => 29.09.2013: 3. Spielbericht
  => 15.10.2013: 4. Spielbericht
  => 22.10.2013: 5. Spielbericht
  => 27.10.2013: 6. Spielbericht
  => 12.11.2013: 7. Spielbericht
  => 19.11.2013: 8. Spielbericht
  => 02.12.2013: 9. Spielbericht
  => 09.12.2013: 10. Spielbericht
  => 17.12.2013: 11. Spielbericht
  => 12.01.2014: 12. Spielbericht
  => 20.01.2014: 13. Spielbericht
  => 18.02.2014: 14. Spielbericht
  => 10.03.2014: 15. Spielbericht
  => 06.04.2014: 16. Spielbericht
  => Saison 2014 2015
24.09.2013: 2. Spielbericht
"
Lange mussten die Kegler des TSV Dietmannsried darauf warten- nämlich  dass alle Teams ihre Spiele erfolgreich gestalten konnten. Vier Teams waren am vergangenen Wochenende im Einsatz und mit guten Leistungen wie auch mit der nötigen Portion Glück blieben alle Punkte auf Seiten der Gastgeber.Die 1. Herrenmannschaft machte kurzen Prozess mit den Gästen vom ESV Memmingen 1und schickte die Gäste mit einer deutlichen 2201:2003 Abfuhr nach Hause. (Salzer An 519, Salzer Al. 578, Stölzle 542, Thanner M. 562). Ebenfalls deutlich in die Schrank gewiesen wurde das Team vom SKC Unterthingau 3 durch die 2. Dietmannsrieder Mannschaft. Zwar lautete der Endstand "nur" 2109:2023 doch waren die Spielanteile eindeutig auf Seiten der TSV-ler.(Salzer Kl. 510, Tscheki 542, Kornegger 553, Kohl 504). Den zweiten Sieg im zweiten Spiel verbuchte die Spielgemeinschaft Dietmannsried/Krugzell. Gegen den SV MM-berg 3 behielten Sie mit 1885:1821 die Oberhand und somit ihre weisse Weste.(Naujoks M.481, Heider 425, Albrecht 503)Ein Wechselbad der Gefühle durchlebten die Dietmannsrieder Damen gegen die Vertretung des SV MM-berg 2. Da nur L.Kiechle (418) und M. Fleschutz (423) Normalform beim 2282:2240 Erfolg zeigten und R.Einsiedler zudem verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, brauchte es eine Portion Glück und die ungeplante Unterstützung der Gästespielerinnen um doch noch zu den Punkten zu kommen.(Einsiedler 159/Salzer 201, Thanner H. 353, Thanner M. 359, Tscheki 369).
Am kommenden Wochenende haben die TSV-Teams allesamt wieder die Möglichkeit und den Willen weitere Punkte auf die Habenseite zu bringen.
Roland Walter
Sportkegelabteilung  
  bild  
Werbung  
  "  
insgesamt waren schon 14401 Besucher hier
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=