TSV Dietmannsried - Sportkegeln
Navigation  
  Home
  Kontakt
  Alle Neune
  Termine
  Saison 2015 2016
  Mannschaften
  Meisterschaften
  Gemeindemeisterschaft
  Galerie
  Gästebuch
  Vorstandschaft
  Chronik der Kegelabteilung
  NEWS
  Archiv
  => Saison 2013 2014
  => Saison 2012 2013
  => 17.09.2012: 1. Spiel
  => 22.09.2012: 2. Spiel
  => 01.10.2012: 3. Spiel
  => 15.10.2012: 4. Spiel
  => 06.11.2012: 6. Spiel
  => 12.11.2012: 7. Spiel
  => 19.11.2012: 8. Spiel
  => 03.12.2012: 9. Spiel
  => 16.12.2012: 10. Spiel
  => 20.01.2013: 12. Spiel
  => 03.02.2013: 13. Spiel
  => 18.02.2013: 14. + 15. Spiel Herren
  => 26.02.2013: 14. Spiel
  => 16.09.2013: 1. Spielbericht
  => 24.09.2013: 2. Spielbericht
  => 29.09.2013: 3. Spielbericht
  => 15.10.2013: 4. Spielbericht
  => 22.10.2013: 5. Spielbericht
  => 27.10.2013: 6. Spielbericht
  => 12.11.2013: 7. Spielbericht
  => 19.11.2013: 8. Spielbericht
  => 02.12.2013: 9. Spielbericht
  => 09.12.2013: 10. Spielbericht
  => 17.12.2013: 11. Spielbericht
  => 12.01.2014: 12. Spielbericht
  => 20.01.2014: 13. Spielbericht
  => 18.02.2014: 14. Spielbericht
  => 10.03.2014: 15. Spielbericht
  => 06.04.2014: 16. Spielbericht
  => Saison 2014 2015
15.10.2013: 4. Spielbericht
"
Ausgeglichen gestalteten die Dietmannsrieder Kegler am vergangenen Wochenende ihre Erfolgsbilanz.  Während die "Erste" sowohl bei den Herren wie auch bei den Damen ihr Punktekonto aufbessern konnten, gingen die "Zweite" und die Gemischte Mannschaft leer aus. Die 1. Herrenmannschaft startete gut  in diese Partie , musste aber am Ende auf die Treffsicherheit von Kapitän H. Stölzle(506) vertrauen um mit 1985:1932 die Punkte auf die Habenseite zu bringen.(Salzer Al. 494, Kornegger 497,Thanner 488)  Eine ganz "enge Kiste" war die Partie der Damen gegen den SKC Vöhringen. Nach gelungenem Start des Heimteams (Tscheki409/Fleschutz 445+ 117) schmolz der Vorsprung in der Mittelpaarung (Kiechle 397/Salzer 376) um 32 Kegel, womit das TSV-Schlußduo (Einsiedler 426/Thanner M. 388) trotzdem noch  mit einem beruhigenden Vorsprung auf die Bahn ging. Das starke Gäste-Schlusspaar machte es jedoch nochmal spannend und so stand am Ende ein knapper 2441:2421Kegel Erfolg für das Heimteam.Trotz der 2033:2062 Niederlage gegen den SKC 63 Kempten 2 verteidigte die 2. Herrenmannschaft des TSVD die Tabellenführung. Bei Halbzeit schien die TSV-Truppe klar auf der Siegerstrasse (Salzer Kl.534/Tscheki 524/+99)doch die Gäste konterten mit starken Ergebnissen und so mussten P. Kohl495/F. Klotz 516 die Gäste noch an sich vorbeiziehen lassen. Auf verlorenem Posten stand die Gemischte (Dietmannsried /Krugzell) gegen die Mannschaft aus Westendorf. Zwar brachte der Dietmannsrieder Anteil an der SG den besseren Teil ein (Heider S. 475, Naujoks M. 481) doch war dies zu wenig um die deutliche 1797:1940 Niederlage abwenden zu können.
 
 
Roland Walter
Sportkegelabteilung  
  bild  
Werbung  
  "  
insgesamt waren schon 14401 Besucher hier
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=