TSV Dietmannsried - Sportkegeln
Navigation  
  Home
  Kontakt
  Alle Neune
  Termine
  Saison 2015 2016
  Mannschaften
  Meisterschaften
  Gemeindemeisterschaft
  Galerie
  Gästebuch
  Vorstandschaft
  Chronik der Kegelabteilung
  NEWS
  Archiv
  => Saison 2013 2014
  => Saison 2012 2013
  => 17.09.2012: 1. Spiel
  => 22.09.2012: 2. Spiel
  => 01.10.2012: 3. Spiel
  => 15.10.2012: 4. Spiel
  => 06.11.2012: 6. Spiel
  => 12.11.2012: 7. Spiel
  => 19.11.2012: 8. Spiel
  => 03.12.2012: 9. Spiel
  => 16.12.2012: 10. Spiel
  => 20.01.2013: 12. Spiel
  => 03.02.2013: 13. Spiel
  => 18.02.2013: 14. + 15. Spiel Herren
  => 26.02.2013: 14. Spiel
  => 16.09.2013: 1. Spielbericht
  => 24.09.2013: 2. Spielbericht
  => 29.09.2013: 3. Spielbericht
  => 15.10.2013: 4. Spielbericht
  => 22.10.2013: 5. Spielbericht
  => 27.10.2013: 6. Spielbericht
  => 12.11.2013: 7. Spielbericht
  => 19.11.2013: 8. Spielbericht
  => 02.12.2013: 9. Spielbericht
  => 09.12.2013: 10. Spielbericht
  => 17.12.2013: 11. Spielbericht
  => 12.01.2014: 12. Spielbericht
  => 20.01.2014: 13. Spielbericht
  => 18.02.2014: 14. Spielbericht
  => 10.03.2014: 15. Spielbericht
  => 06.04.2014: 16. Spielbericht
  => Saison 2014 2015
17.09.2012: 1. Spiel
"
 
Keinen Saisonauftakt nach Maß verzeichneten die Dietmannsrieder Keglerteams. Lediglich eines von drei angetretenen Teams(Damen 1) gestalteten ihr Spiel siegreich.
 
Die 1. Herrenmannschaft ist wie das Ergebnis zeigt,  in der Bezirksliga A Süd noch nicht angekommen. So blieb die halbe Mannschaft  bei der 2471:2497  Niederlage bei den Herren vom TV Immenstadt 2 weit hinter ihren Möglichkeiten. Ausgerechnet der Youngster im Team, M.-A. Thanner ,zeigte mit 458 Kegeln seinen Kameraden was möglich ist.(Stölzle 414, Salzer A. 385, Salzer K. 401, Albrecht 4423, Tscheki 390) Durch Urlaub und Krankheit bedingt, steht im Moment bei der "Zweiten" das letzte Häufchen Aufrechter für den TSVD auf der Bahn. Kein Wunder also das die Partie beim Titelaspiranten Dig. KFB mit  2290:2497 verlorenging.
 
Zwar wehrten sich die Dietmannsrieder nach Kräften (Kohl 437, Laggies 434, Kornegger 402) waren aber gegen die heimstarken Kaufbeurer machtlos.(Jänicke 385, Walter 330 Reissmüller 302).
 
Dass die Bilanz der TSV-Kegeler zum Saisonstart nicht ganz so deprimierend ausfiel hatten die Kegelabteilung den Damen zu verdanken.Ohne wirklich gefordert zu werden bezwangen sie den gastgebenden SKC Wagegg mit 2427:2312. Von der ersten Kugel an dominierten die TSV-Damen die Partie und gewannen verdient. (Einsiedler 402, Tscheki 426, Fleschutz 413, Salzer 353, Kiechle 388, thanner Mad. 445).
 
Am kommenden Wochenende steht für die TSV-Teams ein Heimspieltag an, wo die verlorenen Punkte wieder gutgemacht bzw. verdoppelt werden sollen.

 
Roland Walter
Sportkegelabteilung  
  bild  
Werbung  
  "  
insgesamt waren schon 14401 Besucher hier
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=